Grundlagen-Intensive Dezember 2018


2 Tägiges Grundlagen-Intensive im Dezember
01. bis 02. Dezember
Beginn: Samstag 09:00
Ende: Sonntag 17:00
Preise: 300€/250€

Das Grundlagen-Intensive schafft den Einstieg in unser Bewegungstraining.
In diesem Intensive bieten wir einen Start in die Themen, welche den Beginn unserer umfassenden Bewegungsarbeit ermöglichen.

Folgende Themen werden von uns im Grundlagen-Intensive behandelt:
Koordination
Isolation
Kraft
Beweglichkeit

Koordination
Koordination ist das große Thema des Grundlagen-Intensives und unserer Bewegungsarbeit generell.

Koordination ist Fundament der Bewegung, da Bewegung immer Zusammenspiel einzelner Teile ist. Koordination beherbergt auch das große Thema Zeit: Wann passiert was? Was ist der Rhythmus? Wann hört etwas auf? Wann beginnt etwas? Wie lange dauert etwas an?

In den Koordinationsübungen des Grundlagen-Intensives üben wir einzelne Körperteile im Zusammenhang mit anderen Teilen zu bewegen. Wir beschäftigen uns umfassend mit der Arbeit der Beine und Füße, der Koordination der Körpermitte und der Verbindung von Händen und Füßen, stehend, gehend, springend und auf allen vieren. Wir schauen, wie kinetische Energie durch den Körper geschickt wird.

Isolation
Isolation steht, als Unterpunkt der Koordination, für die Fähigkeit, einzelne Teile des Körpers unabhängig voneinander Bewegen zu können. Das heißt, Verbindungen lösen zu können und neue zu erstellen. Hierfür steht die Idee des Koppelns und Entkoppeln (nach Moshé Feldenkrais); bekannte Muster werden entkoppelt und dann, durch bis jetzt unbekannte Kopplungen, neue Bewegungsmuster geschaffen. Die Isolationsarbeit führt dazu, dass neue Bewegungen zielgenauer erlernt werden können, Details besser erfasst werden und wir in unserer Bewegung durch die Fähigkeit des Koppelns und Entkoppelns immense Freiheit gewinnen, welche dem Untrainierten abhanden ist. Die Isolationsarbeit ist die von außen unspektakulärste, aber gleichzeitig eines der wohl wichtigsten Themen welche in unserer Bewegungspraxis behandelt wird.

Kraft
Unser Training zur Kraftentwicklung zielt darauf, Freiheiten zu generieren, technisch anspruchsvolle Bewegungen zu ermöglichen, gesund zu bleiben und eine umfassend anwendbare Kraft zu schaffen. Wir trainieren Kraft in klarer Linie hin zu Komplexität. Anstatt in die "Fitnessfalle" zu tappen, in der Leute für Jahrzehnte an einem Punkt stagnieren, gewährt unser Krafttraining klare Progressionen und Methoden zur Weiterentwicklung. Im Grundlagen-Intensive lehren wir die Kraftübungen für Oberkörper, Körpermitte und Unterkörper, welche eine starke Basis schaffen für die Weiterentwicklung zu komplexeren Übungen. Das Krafttraining im Grundlagen-Intensive ist klar strukturiert und gibt dem Ausführenden Prinzipien, welche auch im Fortgeschrittenen Training anwendbar sind.

Beweglichkeit
Beweglichkeit wird regelmäßig als Synonym für Bewegungsfreiheit genutzt und fasst in sich die drei vorher genannten Themen zusammen. Gute Beweglichkeit bedeutet nicht nur gedehnt zu sein, sondern die Koordination und Kraft mitzubringen, um sich in Positionen begeben zu können und sich von ihnen weiter bewegen zu können. Das Beweglichkeitstraining im Grundlagen-Intensive beschäftigt sich mit verschiedenen Methoden zum Mobilitätsgewinn wie dem Loaded Progressive Stretching (nach Ido Portal), dem Bewegen nah am Boden und der Mobilisierung der Wirbelsäule durch Kreise und Wellen, sowie dem Prinzip des "Space in the Body" (nach Martin Kilvady).

Philosophie und Theorie
Neben der vielen Praxis ist es uns wichtig Wahrnehmung für die vielen Fragen zu schaffen, welche mit unserer Bewegungspraxis einhergehen, welche wir anhand der drei großen Fragen betrachten wollen:
Was?
Wie?
Warum?

Ressourcen
Mit dem Grundlagen-Intensive geben wir den Schülern Ressourcen zur Weiterführung des Trainings und Entwicklung der gezeigten Fertigkeiten mit, darunter Trainingspläne, Videos und Tonaufnahmen.
Weiterhin bieten wir die Möglichkeit, mit individuellen Trainingsplänen im engen Kontakt weiter mit uns zu arbeiten (über Kosten, Methodik und Aufwand ist Weiteres im Intensive zu erfahren).

Es geht weiter
Der nächste Schritt nach dem Grundlagen-Intensive ist unser „Erweiterte Grundlagen”-Intensive oder eines unserer offenen Intensives.

Unser Schüler Luke Sebastiani über das Grundlagen Intensive


* Markierte Felder müssen ausgefüllt werden.